Telefon: 0221/362061

Fax: 0221/3605745

E-Mail: h.semrau-gmbh@gmx.de

Gasdichtigkeitsprüfung/Gasleitungssanierung

"Auch Gasleitungen haben ihre kleinen Schwächen"

Viele Heizungsanlagen werden mit dem Brennstoff Erdgas betrieben. Alterung, Umbauten und Zweckentfremdung können zu gefährlichen Mängeln führen: feine Risse, ausgetrocknete Dichtungen und Rost sind die häufigsten "Altersschwächen" von Gasleitungen.

Verkleidet oder als Steigleitungen in Schächten verlegt, werden diese Mängel über Jahre nicht erkannt und behoben. Bei Umbauten entstehen Überbelastungen der Rohrleitungen. Die Folge: aus Leckagen entströmt Gas. Die hohen Personen- und Sachschäden die daraus entstehen können, sind uns aus Presse, Rundfunk und Fernsehen alle bekannt.

Die Überprüfungspflicht
Regelmäßige und sachkundige Überprüfungen sind im Rahmen der allgemeinen Verkehrssicherungspflicht gefordert, durch den Abschluss eines Gasliefervertrages ist der Gebäudeeigentümer zur regelmäßigen und sachkundigen Überprüfung seiner Hausgasleitung verpflichtet. Vermieter obliegen darüber hinaus der Prüfung- und Instandhaltungspflicht.

 

 

 

 

 

 

 

Im Rahmen einer Sichtkontrolle kontrolliert unser Fachmann sämtliche Leitungsverläufe Ihrer Gasanlage, incl. aller Gerätezuleitungen im Gebäude. Anschließend wird mittels modernster Messtechnik eine Dichtheitsprüfung vorgenommen. Damit können auch unzugängliche Leitungsabschnitte zuverlässig überprüft werden. Die Prüfung erfolgt in gebäudespezifischen Intervallen, je nach Alter und Zustand alle 5 - 10 Jahre.

Nach Abschluss der Arbeiten erhalten Sie ein Überprüfungszertifikat mit der Dokumentation der durchgeführten Druckprobe. Dadurch haben Sie Sicherheit für Familie und Mieter. Durch die Früherkennung von Schäden vermeiden Sie hohe Sanierungskosten. Bei auftretenden Leckagen sind wir sofort in der Lage durch eine fachgerechte Sanierung Abhilfe zu schaffen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Sicherheitsinspektion und Abdichtung von Gasleitungen beinhalten folgende Maßnahmen:

                 1.Sichtkontrolle sämtlicher Leitungsverläufe Ihrer Gasanlage

                 2.Prüfung der Leck rate nach DVGW-Arbeitsblatt G 624 (verminderte Gebrauchsfähigkeit liegt vor, wenn die Gasleckrate der               

                 Leitung bei Betriebsdruck  zwischen 1 und 5 Liter/h beträgt)                

                 3.Prüfung der Leck rate nach erfolgter Belastungsprobe

                 4.Erneuerung evtl. nicht mehr zugelassener Gas-Absperrorgane

                 5.Abdichtung mit Prodoral R 6-1 gemäß DUGW Arbeitsblatt G 624

                 6.Prüfung der Dichtigkeit

Ihre Vorteile:

· Sie verfügen über einen anerkannten Nachweis im Rahmen der Prüfpflicht.

· Abdichtung innerhalb weniger Stunden ohne Lärm und Schmutz

· Leitungen können sofort nach erfolgter Abdichtung wieder in Betrieb genommen werden

· Erfüllt die DIN 30659 durch einmalige Anwendung

· Im Notfall können wir schnelle Hilfe durch Kenntnis der Anlage leisten.

· Im Schadensfall verfügen Sie über eine juristische Entlastung durch den Nachweis der regelmäßig und sachkundig durchgeführten Überprüfung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir helfen Ihnen dabei! Durch fachkundiges Personal führen wir gerne eine Überprüfung und

falls erforderlich eine Sanierung ihre Hausgasleitungen durch